Rückblick: 20. BMW Motorrad Days in Berlin

Die 20. Auflage der BMW Motorrad Days fand am 2. und 3. Juli 2022 auf dem Messegelände in Berlin statt. Zum weltgrößten BMW Motorrad Treffen kamen rund 17.000 Besucherinnen und Besucher.

Berlin. Die 20. Auflage der BMW Motorrad Days am 2. und 3. Juli 2022 war ein voller Erfolg. Während des gesamten Wochenendes waren auf dem Messegelände in Berlin rund 17.000 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt bei BMW Motorrad zu Gast und sorgten für eine unvergleichliche Stimmung.

Die Fans mit und ohne Motorrad kamen nicht nur aus Deutschland und den Nachbarländern, sondern aus über 40 Nationen. Das von BMW Motorrad initiierte Festival fand bereits zum zweiten Mal im Sommergarten der Messe Berlin statt. Für die akustischen Höhepunkte sorgten die Bands „Nothing But Thieves“, „Altin Gün“ und „The Vaccines”.

Das umfangreiche Programm ließ keine Wünsche offen. Dazu gehörten Streetbike Stunt-Shows, Trial- und FMX-Shows und die Steilwandfahrer im Original Motodrom, der ältesten noch reisenden Steilwand der Welt. Customizing-Fans kamen bei den umgebauten Motorrädern in der Wheels Area auf ihre Kosten. Motorsport-Enthusiasten freuten sich über die BMW Motorrad WorldSBK Fahrer sowie Mitglieder des BMW Motorrad World Endurance Team.

Die BMW Motorrad Days gelten längst als Traditionsveranstaltung und haben ihren festen Platz in jedem Biker-Kalender. 2001 gastierte die Veranstaltung zum ersten Mal im österreichischen Seefeld, anschließend folgten 18 Auflagen in Garmisch-Partenkirchen. 2020 und 2021 fand die Veranstaltung aufgrund der weltweiten Pandemie-Lage nicht statt.


Mehr dazu