Führung im MINI Werk Oxford

Das BMW Group Werk in Oxford ist eine der ältesten und zugleich modernsten Autofabriken in Großbritannien. An diesem Standort rollen täglich bis zu 1.000 Modelle vom Band. 4.500 Mitarbeitende sind damit beschäftigt, das britische Kultauto zusammenzubauen. Inzwischen rollt auch der erste elektrische MINI in Oxford vom Band: ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Werks. Am Thema Nachhaltigkeit sind in Oxford die Mitarbeitenden aktiv beteiligt. In einer Ideendatenbank landen alle Verbesserungsvorschläge, die den anderen Produktionsstandorten der BMW Group ebenfalls zur Verfügung stehen.

Werkführung Oxford

Erleben Sie die spannendsten Elemente der Automobil-Produktion: vom sogenannten ,Body-in-White’, der Rohkarosse, bis zum fertigen, personalisierten MINI. Sie besuchen das hochmoderne Werk und beobachten, wie aus Tausenden von Teilen täglich bis zu 1.000 MINIs entstehen. Werfen Sie auch einen Blick in die Zukunft: Wie sieht die Elektromobilität von morgen aus? Erleben Sie das Werk Oxford hautnah: Wir freuen uns auf Sie!

Das sollten Sie vor Ihrem Besuch im Werk Oxford beachten:

  • Aktuelle Anlässe können unsere Produktion beeinflussen, so dass es vorkommen kann, dass wir Führungen aus betrieblichen Gründen absagen müssen. In diesem Fall bieten wir Ihnen schnellstmöglich einen Alternativtermin an oder erstatten Ihnen die Kosten.
  • Während der Tour sind keine Toilettenbesuche möglich. Es wird vor und nach der Tour die Gelegenheit geben, Sanitäranlagen aufzusuchen.
  • Elektronische Geräte wie Smartphones oder Tablets müssen für die Dauer der Tour abgegeben werden. Die hierfür vorgesehenen Schränke werden abgeschlossen.
  • Foto- und Filmaufnahmen sind während der Tour nicht gestattet.
  • Kinder unter 14 Jahren dürfen das Werksgelände nicht betreten. Kinder unter 16 Jahren dürfen das Werkgelände nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten.
  • Wir empfehlen während der Tour geschlossenes Schuhwerk zu tragen.